Achtung: Bitte loggen Sie sich nur ein, wenn Sie Online-Medien streamen und downloaden wollen.
Zum Vorbestellen von Verleih-Medien müssen Sie ausgeloggt sein!
MZ Göttingen
 Login
 Passwort vergessen

 Zurück zur Suche

Luftverschmutzung
Feinstaub und Stickoxide

Didaktisches Online-Medium,  2018, ca. 16 min f


Die Analyse von Autoabgasen und die Untersuchung von menschlichem Lungengewebe belegen, dass Feinstaub und Stickoxide Gesundheitsschäden verursachen. Smogalarm in Peking zwingt eine Familie, ihr Kind nicht ins Freie zu lassen. Forscher simulieren, wie aus den Abgasen von Benzin- und Dieselmotoren durch chemische Reaktionen Krebs verursachender Feinstaub und Ozon entstehen. Zu den Hauptverursachern der Luftverschmutzung gehört der Straßenverkehr, vor allem ältere Dieselfahrzeuge. Lösungsansätze zur Luftverbesserung sind Fahrverbote sowie Elektrofahrzeuge und Fahrzeuge mit Wasserstoffantrieb.

Schlagworte: Elektroauto; Immission; Kraftfahrzeug; Luftreinhaltung; Schadstoff; Smog; Stickstoff; Umweltgefährdung; Verbrennungsmotor; Verkehrsproblem; Wasserstoff
Sachgebiete:
  • 640 Umweltgefährdung, Umweltschutz
    • 64003 Luft
  • 660 Verkehrserziehung
    • 66010 Verkehr und Umweltschutz
Adressaten: A(8-13)
Sprache: de
Produzenten: WBF (Hamburg)